Beratungsstelle Extremismus: Leibniz-Institut für Bildungsmedien/ Georg-Eckert-Institut/Projekt ‘Reflections’: Zwischentoene. Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer. Modul Deutsche Geschichte, globale Verflechtung, 2016.

Leibniz-Institut für Bildungsmedien/ Georg-Eckert-Institut/Projekt ‘Reflections’: Zwischentoene. Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer. Modul Deutsche Geschichte, globale Verflechtung, 2016.

Veröffentlicht am 11.5.2022

Die Website “zwischentoene” versammelt Unterrichtsmaterialien zu drei großen Themenbereichen. Diese sind wiederum in thematische Module gegliedert. Die Module sind sehr übersichtlich gegliedert. Sie bieten kurze Sachinformationen, Abläufe für Unterrichtseinheiten/Workshops und Materialien. Das Thema “Deutsche Geschichte, globale Verflechtungen” bezieht sich auf mehrere historische Ereignisse in der Geschichte Deutschlands, bietet aber auch Perspektiven auf Themen überregionaler Relevanz (z.B. Erinnerungskultur, Migration). Die Module des Themas umfassen: “Geschichte(n) der deutschen Migrationsgesellschaft”, “Dschihad made in Germany”, “Kolonialkrieg in Deutsch-Südwestafrika”, “Postkolonial Erinnern”, “Madgermanes”, “Bedeutung und Wirkung von NS-Gedenkstätten”, “Schuld und Verantwortung. Reflexionsmodul zu geschichtskulturellen Debatten zum Thema Holocaust in der postmigrantischen Gesellschaft”, “Populismus”, “Vorurteile gegen Flüchtlinge”, “Hier und Dort. Perspektiven zwischen Flucht und Aufnahme”, “Siehst du meinen Weg? Fluchtgründe und Fluchtwege”, “Der Islam, Europa und ,wir'”, “Facetten der Migration”, “Grüße aus der Neuen Welt. Auswanderung im 19. Jahrhundert – Einwanderung in der Gegenwart.”