Beratungsstelle Extremismus: Turn- Verein für Gewalt- und Extremismusprävention: Srebrenica 2020: Das laute Schweigen. Handreichung und Videos, 2020.

Turn- Verein für Gewalt- und Extremismusprävention: Srebrenica 2020: Das laute Schweigen. Handreichung und Videos, 2020.

Veröffentlicht am 11.5.2022

“Im Juli 1995 nahmen bosnisch-serbische Einheiten die Stadt Srebrenica ein und ermordeten dabei dem Internationalen Strafgerichtshof zufolge rund 8.000 muslimische Männer und Jungen.

25 Jahre später beschäftigt sich die Video-Reihe „Das laute Schweigen – Srebrenica 2020: Jamal al-Khatib“ mit dem Massaker von Srebrenica. Die sechs auf Instagram und YouTube veröffentlichten Videos stellen die Hintergründe des Ereignisses dar und vermitteln Orientierungs- wissen. Ziel ist es, auf das Thema aufmerksam zu machen und jungen Menschen sowohl online als auch offline eine Diskussionsbasis zu verschaffen. ” (Beschreibung von Website) Der Verein Turn erarbeitet Videos gemeinsam mit Jugendlichen. Viele von ihnen haben selbst Erfahrungen in islamistischen Szenen gemacht. Die Videos behandeln Themen aus der Lebensrealität (muslimischer) Jugendlicher und arbeiten mit alternativen Narrativen zu extremistischen und abwertenden Botschaften.