Beratungsstelle Extremismus: fairplay prevention – Anlaufstelle gegen menschenfeindliche Ideologien im Sport

fairplay prevention – Anlaufstelle gegen menschenfeindliche Ideologien im Sport

Veröffentlicht am 23.1.2023

FairplayDie im Oktober 2022 der Öffentlichkeit vorgestelle Anlaufstelle zur Prävention menschenfeindlicher Ideologien im Sport “fairplay prevention” hat sich zum Ziel gesetzt,  Sportstrukturen in ihrer Haltung gegen Rechtsextremismus und religiös begründete Extremismen stärken.

Die Anlaufstelle wendet sich an:

  • Sporttreibende und Fans aller Sportarten
  • Organisationen aus den Bereichen Sport und Jugend (z.B. Sportvereine, Jugendzentren)
  • MultiplikatorInnen  (z.B. TrainerInnen, Vertrauenspersonen, Sozial- und JugendarbeiterInnen)

Information und Beratung

fairplay prevention informiert zu menschenfeindlichen Ideologien, Rechtsextremismus und religiös begründeten Extremismen im Sport. Bei Vorfällen oder Verdachtsmomenten bietet fairplay prevention kostenlose Beratungen an.

Bei der Anlaufstelle können menschenfeindliche Vorfälle und Verdachtsmomente mit Bezug zu Sport gemeldet werden:

Hier geht’s zum Meldeformular: https://www.fairplay.or.at/fairplay-prevention

Die Beratungsstelle Extremismus ist Teil des Projektbeirats von fairplay prevention.