Beratungsstelle Extremismus: Podcast: Jugend und Extremismus Teil 2 – Engagierte Jugend

Podcast: Jugend und Extremismus Teil 2 – Engagierte Jugend

Veröffentlicht am 24.2.2021

Junge Menschen sind unpolitisch und interessieren sich für nichts!? – Die InterviewpartnerInnen der aktuellen Podcast-Folge engagieren für positive Veränderungen in der Gesellschaft und zeigen damit auch, dass diese Aussage nicht ohne weiteres stimmt. In der zweiten Folge zum Thema „Jugend und Extremismus“ geht es um Projekte und Initiativen, die sich für demokratische und emanzipatorische Veränderungen in der Welt einsetzen und damit auch einen Beitrag leisten, Extremismen vorzubeugen. Zu Wort kommen Jugendliche und junge Erwachsene des Vereins „Neuer Start“, des Frauen- und Gewaltpräventionsprojekt „Nisa“ sowie des Black Voices Volksbegehrens.

Wir sprachen mit:

Shokat Walizadeh und Narges Ahmadi vom
Sport- und Kulturverein „Neuer Start“

Eşim Karakuyu und Jana (Name auf Wunsch geändert) vom
Frauen- und Gewaltpräventionsprojekt „Nisa“

sowie Noomi Anyanwu vom
„Black Voices Volksbegehren“  – jetzt unterstützen!

Durch Klicken wird der Inhalt von open.spotify.com geladen und sie aktzeptieren die entsprechende Datenschutzerklärung. Es können auch Cookies gesetzt und Informationen wie z.B. Ihre IP-Adresse übermittelt werden.

Inhalt laden

Gestaltung der Sendung: Margarethe Bendix, Mara Binder, Katharina Danner, Verena Fabris, Cordula Wiesmann
Sprecherin: Frauke Steiner

Der Podcast wird in Kooperation mit Radio Orange produziert.

Sendereihe “Beratungsstelle Extremismus” auf Radio Orange

Zum Nachören u.a. auf folgenden Plattformen:

anchor.fm

spotify

Pocket Casts

Google Podcast

Radio Public

YouTube